• Schriftgröße anpassen:
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sie befinden sich hier: Start Presse OVB-online/ "Abschiedsgeschenk" der Abiturienten

OVB-online/ "Abschiedsgeschenk" der Abiturienten

NEUES EHEMALIGEN-INTERNETPORTAL

 

„Abschiedsgeschenk“ der Abiturienten

 

In einem Projekt-Seminar mit Kursleiter Markus Rauscher (ganz hinten) haben die Abiturienten ein leistungsfähiges Internetportal entwickelt, das ihrem Jahrgang und allen ehemaligen Absolventen des Gymnasiums Waldkraiburg vielfältige Möglichkeiten des Kontakts und des Informationsaustauschs eröffnen soll. Münch© OVB

Das Gymnasium Waldkraiburg bekommt ein neues Internetportal für ehemalige Schüler zum persönlichen Kontakt und zum Informationsaustausch über Fragen zu Studium und Beruf.

Waldkraiburg – Ein besonderes „Abschiedsgeschenk“ machen heuer zehn Abiturienten ihrem Gymnasium: In einem Informatikseminar haben sie ein leistungsfähiges Internetportal entwickelt, das ihrem Jahrgang und allen ehemaligen Absolventen des Gymnasiums Waldkraiburg vielfältige Möglichkeiten des Kontakts und des Informationsaustausches ermöglicht.

In einem Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung haben die Oberstufenschüler ein leistungsfähiges HTML–Programm entwickelt, das in Zukunft allen Absolventen des Gymnasiums ermöglicht, in einem eigenen Netzwerk untereinander Kontakt aufzunehmen und Informationen auszutauschen.

Kursleiter Markus Rauscher, der die Schüler zwei Jahre lang vor ihrem Abitur betreut und angeleitet hat: „Durch ein schuleigenes Netzwerk machen wir unseren derzeitigen und den ehemaligen Schülern ein besonderes und nachhaltiges Angebot zur Studien- und Berufsbegleitung.“

Dass dies kein leeres Versprechen bleibt, gewährleistet eine Finanzierungszusage des Fördervereins des Gymnasiums, der bis auf Weiteres die alljährlichen Kosten für das Webhosting (Anmieten des Servers) übernimmt.

Kostenfreiheit, Freiwilligkeit der Nutzung sowie die Qualität des Produkts sollen überzeugen, mit kommerziellen Anbietern soll aber nicht konkurriert werden, so Markus Rauscher. Abiturient Oliver Jacobsen ergänzt, dass man besonders darauf geachtet habe, dass sensible persönliche Daten von Nutzern nicht eingetragen, beziehungsweise nicht missbräuchlich ausgelesen werden können.

Für die Entwickler war ein wichtiges Ziel, eine Möglichkeit zu schaffen, um zum Beispiel von ehemaligen Mitschülern, die schon wertvolle Erfahrungen in Studium und Beruf sammeln konnten, Rat und Hilfe zu bekommen. So könnte es gerade für Studienanfänger von Interesse sein, auf einfache Weise Informationen zu Studienort, Studienfach, Organisation des Studiums oder zu anderen auftretenden Fragen zu erhalten.

Quasi als Nebeneffekt könne sich dann auch ergeben, dass man über die Jahre hin persönliche Kontakte aus der Schulzeit pflegt und Veranstaltungen organisieren kann. Freilich wird der Erfolg des Portals in großem Maß davon abhängen, dass sich möglichst viele Nutzer registrieren. Informationen und Hinweise zur Nutzung des Portals finden sich auf der aktuellen Homepage des Gymnasiums.

 

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Anfahrt

Strasse:
Stadt:
PLZ:


Startseite   |   Impressum   |    Haftungsausschluss   |    Kontakt    |   Sitemap   |